Gib mir eine zwölfte Chance

Broschur
ca. 216 Seiten
November 2022
17,00 €(D)
ISBN 978-3-95575-185-2

Verfügbarkeit: Nicht Lieferbar

Gib mir eine zwölfte Chance

Ausgewählte Songtexte

Bernd Begemann

Mit den Büchern von Christiane Rösinger, Bernd ­Begemann und Carsten Friedrichs starten wir eine Reihe, in der die Texte deutscher Musiker:innen erstmals in Buchform zugänglich gemacht werden. Texte von Musiker:innen, die die hiesige (Sub-)Kultur mit ihren ­Songtexten in der Retrospektive ebenso geprägt haben wie die ausschließlich schreibende Zunft. Eine längst ­überfällige Würdigung außergewöhnlicher Songwriter:innen, deren Texte nicht bloße Anhängsel ­großartiger Musik sind, sondern ebenso auch für sich stehen.

Bernd Begemann, geboren 1962, war der erste Punk in Bad Salzuflen. Er gilt als Erfinder der Hamburger Schule und textete schon auf Deutsch, als es noch bzw. wieder uncool war. Mitte der 80er zog er nach Hamburg und veröffentlichte mit Die Antwort sein erstes Album. Sein Solodebüt nahm er in der Küche seiner Wohnung im Hamburger Arbeiterstadtteil Rothenburgsort auf und hat seitdem rund 20 Alben veröffentlicht. Begemann trägt gerne Anzüge und spielt, wenn es die Umstände zulassen, Hunderte Konzerte im Jahr .

Dead Moon
Wir könnten Freunde werden
Meuten, Swings & Edelweißpiraten