Vegan ist Unsinn!
Inhaltsverzeichnis

Hardcover
368 Seiten
31. Mai 2021
23,50 €(D)
ISBN 978-3-95453-194-3

Bestellen für 23,50 €

Warenkorb anzeigen

Vegan ist Unsinn!

Populäre Argumente gegen den Veganismus und wie man sie entkräftet

Niko Rittenau / Patrick Schönfeld / Ed Winters

»Vegan ist Unsinn!« – Aussagen wie diese hört und liest man immer wieder. Die hinter dem Veganismus stehende Philosophie stellt jedoch Antworten auf Fragen bereit, die zunehmend an gesellschaftlicher Bedeutung gewinnen: Was schulden wir den Tieren? Wie gehen wir verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen um? Und wie ernähren wir die wachsende Weltbevölkerung nachhaltig?

In seinem Bestseller »Vegan-Klischee ade!« hat Niko Rittenau anhand von Hunderten von wissenschaftlichen Publikationen gezeigt, dass eine vegane Ernährung – vorausgesetzt sie ist gut geplant und umgesetzt – in jeder Lebensphase den Nährstoffbedarf decken kann und was es dabei zu beachten gilt. Mit überwältigendem Erfolg. Was Rittenau in seinem Erstlingswerk in Bezug auf die Ernährungswissenschaft vorgelegt hat, erweitert er zusammen mit dem international bekannten Influencer Ed Winters (Earthling Ed) sowie dem Social-Media-Aktivisten Patrick Schönfeld (Der Artgenosse) nun um den Aspekt Ethik und die damit verbundenen Themenfelder. Anhand von typischen Vorurteilen gegenüber dem Veganismus zeigen die Autoren, welche Fehlschlüsse und Irrtümer diesen Einwänden zugrunde liegen und wie man diesen ohne erhobenen moralischen Zeigefinger begegnen kann.

Der Titel ist ebenfalls als E-Book bei allen gängigen Online-Händlern erhältlich (u.a. bei www.Thalia.de / www.ebook.de / www.Amazon.de / www.Buecher.de / Apple iBooks).

+ + +

Inhaltsverzeichnis

Vorwort von Dr. Friederike Schmitz
Einleitung
1. Veganer*innen zwingen anderen ihre Meinung auf
2. Veganer*innen ist Tierleid ­wichtiger als Menschenleid
3. Veganismus fördert Essstörungen
4. Veganer*innen sind intolerant, militant, radikal, extrem und dogmatisch
5. Das kann doch jede Person für sich selbst entscheiden
6. Es ist ­unmöglich 100?% vegan zu leben
7. Viele hören nach kurzer Zeit wieder auf vegan zu leben
8. Pflanzen sind auch Lebewesen und haben Gefühle
9. Beim Anbau von Pflanzen werden auch Tiere getötet
10. Eierlegen schadet den Hühnern nicht
11. Milchkonsum schadet den Tieren nicht
12. Käse ist zu schmackhaft, um darauf zu verzichten
13. Veganes Essen schmeckt nicht
14. Tierische Produkte zu essen ist natürlich
15. Veganismus ist unnatürlich
16. Vegane Ersatz­produkte sind pure Chemie
17. Der Mensch ist ein Allesesser und Fleisch hat uns intelligent gemacht
18. Der Mensch­ braucht tierische Produkte für optimale Gesundheit
19. Veganismus funktioniert nicht ohne Supplemente
20. Vegane Ernährung begünstigt Depressionen
­21. Sportler*innen benötigen Tierprodukte für optimale Leistungen
22. Vegane Ernährung im Kindesalter ist Kindesmisshandlung
23. Vegane Ernährung für Hunde und Katzen ist Tierquälerei
24. Einige indigene Völker essen fast nur Fleisch und sind bei bester Gesundheit
25. Echte Männer brauchen Fleisch
26. Gott erlaubt uns Tiere zu essen
27. Der Veganismus ist eine Religion
28. Der Veganismus ist eine Sekte
29. Soja ist ungesund und zerstört den Regenwald
30. Palmöl in veganen Produkten zerstört den Regenwald

Plattenkisten
Sämtliche Niederlagen
Warschauer Punk Pakt