Nächstes Jahr in

Hardcover, farbig
168 Seiten
1. November 2021
25,00 €(D)
ISBN 978-3-95575-159-3

Bestellen für 25,00 €

Warenkorb anzeigen

Nächstes Jahr in

Comics und Episoden des jüdischen Lebens

Meike Heinigk / Antje Herden / Jonas Engelmann (Hg.) / Jakob Hoffmann

Jüdische Bildgeschichte aus fünf Jahrhunderten

Wer hörte je vom berüchtigten jüdischen Räuberhauptmann Abraham Picard, dem sich selbst Schinderhannes unterordnete? Oder von der 1947 gegründeten jüdischen Berufsfachschule Masada in Darmstadt, in der Jugendliche, die Krieg und die Konzentrationslager überlebt hatten, auf ein Leben in Israel vorbereitet wurden? Für die Anthologie »Nächstes Jahr in« wurden ungewöhnliche Episoden jüdischen Lebens zusammengetragen und in Comicstrips übersetzt. Daraus formt sich ein Panorama jüdischer Geschichte in Deutschland – ein Blick auf die Vielfalt des Judentums, auf Ausgrenzung und Assimilation, Verfolgung, Aufbruch und Ankommen.

Ohne Klischees zu bedienen, blicken die Zeichner:innen auf religiöse Rituale, jüdische Kunst und Kultur, auf Alltagsantisemitismus, Verfolgung und Widerstand und nicht zuletzt auf jüdischen Humor. Sie erzählen von Exilant:innen, von Kaufleuten und Künstler:innen, von Musiker:innen und Gauner:innen.

Beiträge von Barbara Yelin, Simon Schwartz, Moni Port, Hannah Brinkmann, Tobi Dahmen, Tine Fetz, Elke Renate Steiner, Büke Schwarz und anderen; mit freundlicher Unterstützung der Wissenschaftsstadt Darmstadt

California über alles
Wörterbuch des besorgten Bürgers
Schnulzenroman