The Lotus and the Artichoke – Malaysia (deutsche Ausgabe) Inhaltsverzeichnis

Broschur, farbig
160 Seiten
Oktober 2016
14,00 €(D)
ISBN 978-3-95575-063-3

Bestellen

Warenkorb anzeigen

The Lotus and the Artichoke – Malaysia (deutsche Ausgabe)
Eine kulinarische Entdeckungsreise mit über 60 veganen Rezepten
Justin P. Moore

Die ganze kulinarische Fülle der veganen Küche Malaysias

In diesem Jahr war das südostasiatische Malaysia das Ziel des weltreisenden Kochs Justin P. Moore. Er erkundete sechs Wochen lang die malaysische Halbinsel, Borneo und den Stadtstaat Singapur. Sein Interesse galt neben Land und Leuten natürlich vor allem der Küche ­Malaysias, die wie die Bevölkerung ein Melting Pot aus den ­verschiedensten kulinarischen Einflüssen ist: malaysisch, chinesisch, indisch, thai, indonesisch oder eben eine grandiose Mischung aus allen.

Wie auch in den weiteren Bänden seiner erfolgreichen »The Lotus and the Artichoke«-Reihe sind Justin P. Moores Rezepte oft das wohlschmeckende Resultat des unmittelbaren Kontakts mit der Bevölkerung bei gemeinsamen Kochsessions oder des neugierigen Besuchs von Restaurants oder Garküchen. Ob im Baumhaus auf Borneo, am Strand von Penang, on the road oder in den chinesischen oder indischen Vierteln: Die Erkundung neuer kulinarischer Welten, das Eintauchen in andere Kulturen und der direkte Austausch mit der Bevölkerung ermöglichen hier den Eintritt in eine neuartige vegane Wunderwelt.

Seine Erfahrungen und Erlebnisse sowie die daraus gewonnenen fantastischen Kreationen dokumentiert ­Justin P. Moore in seinem neuen Buch. Präsentiert in seinem unverkenn­baren Mix aus originellen persönlichen Reiseberichten, eigenem Artwork, innovativen pflanzlich basierten Rezepten und Moores beeindruckender ­Food-Fotografie, machen den vierten Band von »The Lotus and the Artichoke« zu einem Must-have für vegane ­Feinschmecker und Weltenbummler.

Bei Ventil erscheint sowohl die deutsche als auch die englische Ausgabe.

Inhaltsverzeichnis

ÜBER DIESES KOCHBUCH
ABENTEUER IN MALAYSIA, SINGAPORE & BORNEO
IN DER KÜCHE

5-Gewürze-Pulver (klassische chinesische Gewürzmischung)
Vegane Fischsoße (für Pfannengerichte & mehr)
Rempeh (rote Curry-Gewürzpaste)
Gemüsebrühe (selbstgemachte Suppenbasis)

SALATE & SAUCEN

Kelabit-Mangosalat (tropisch-fruchtiger Genuss)
Rote-Bete-Salat (mit Kokosraspeln & Tomate)
Gurke-Zucchini-Nudeln( mit Orangen-Chili-Dressing)
Gado-Gado (Tempeh & gedünstetes Gemüse mit Erdnusssoße)
Rojak (fruchtiger Salat mit süßsaurem Dressing)
Acar (eingelegtes Gemüse)
Urap (traditioneller warmer Salat mit Kokosnuss & Gewürzen)
Serunding Kelapa (geraspelte Kokosnuss, geröstete Erdnüsse & Gewürze)
Sambal Belacan (süßsaure Chilisoße)
Saus Kacang (grandiose Erdnusssoße)
Ananas-Pfeffer-Chutney (scharf-süßsaure Würzsoße)
Geröstete Sesam-Sojasoße (nussig-würziger Dip)
Kokos-Chutney (traditioneller Dip)
Chili-Reis-Sambal (einfache pikante, grobe Würzpaste)

SUPPEN

Penang Laksa (klassische malaysische Nudelsuppe)
Curry Mie (traditionelle Nonya-Nudelsuppe)
Hokkien Mie (Nudelsuppe mit Jackfrucht, Spinat & Tofu)
Scharfe Nudel-Pilz-Suppe (mit knusprigen Tofustückchen)
Wantan-Suppe (mit Gemüse-Tofu-Taschen)

SNACKS & BEILAGEN

Popiah (herzhafte gefüllte Crêpes)
Otak-Otak (gedämpfte würzige Tofupäckchen)
Saté-Spieße (mit selbstgemachtem Seitan & Erdnusssoße)
Zitronengras-Ingwer-Tofu (mit gegrillter Ananas)
Frittierte Tofuwürfel (mit Ananas-Pfeffer-Chutney)
Würzige Tempehwürfel (mit Curryblättern)
Mushroom Murtabak (gegrilltes gefülltes Fladenbrot)
Gobi 65 (scharf-knuspriger indochinesischer Blumenkohl)
Kangkung Goreng (pfannengebratener Spinat mit Tofu & Ananas)
Geschmorter Pak Choi (aromatische Kohlpfanne)
Char Siu Bao (gedämpfte Hefebrötchen mit Seitanfüllung)
Ananas-Reis (golden, süßsauer & köstlich)

HAUPTGERICHTE

Nasi Lemak (Kokos-Pandanus-Reis mit pikanten Nüssen)
Nasi Kandar (mit KLFC – Kuala Lumpur Fried Chicken)
Nasi Kerabu( Reis-Salat-Gericht zum Selbermischen)
Nasi Goreng (traditionelles Gemüse-Reis-Gericht)
Mie Goreng( traditionelle gebratene Nudeln)
Assam Pedas (gebackener Tamarinden-Tofufisch)
Sayur Campur (pfannengebratenes Gemüse)
Sayur Lodeh( gemischtes Gemüse mit cremiger Kokossoße)
Soja Rendang (scharfes Kokos-Curry)
Banana Leaf (südindische Spezialiät mit Süßkartoffel-Dal & Reis)
Roti Canai (gegrilltes Fladenbrot mit Curry & Chutney)
Rotes Curry (mit Tofu, Kartoffel, Ananas & Erdnüssen)
Auberginen-Okra-Curry (schnelles süßsaures Currygericht)
Punjabi Sizzler (cremiges Tomaten-Cashew-Curry mit Seitan)
Mushroom Manchurian (indochinesische Pilzbällchen in würziger Soße)
Pfeffrige Seitan-Pfanne (mit Brokkoli )
Szechuan Seitan( pikante frittierte Leckerbissen)
Char Kuey Teow (pfannengebratene breite Reisnudeln)
Hong Shao Rou (geröstete Jackfrucht)

DESSERTS & DRINKS

Cendol (geeiste Kokosmilch mit grünen Nudeln & Sirup)
Ais Kacang (Kokoseiscreme mit Jackfrucht & Pandanussirup)
Kueh Dadar (grüne Crêpes mit süßer Kokosfüllung)
Kueh Lapis( traditioneller mehrfarbiger Schichtkuchen)
Ondeh-Ondeh (gedämpfte Reisbällchen mit dunkler Sirupfüllung)
Apam Balik (knusprige Pancakes mit süßer Erdnussfüllung)
Kuih Kodok (kleine frittierte Bananenkrapfen)
Litschi-Bananen-Sorbet (gefrorenes tropisches Fruchtdessert)
Cold White Coffee( frostiger Koffeinkick)
Zitronen-Eistee (erfrischender Klassiker)
Apfel-Gurken-Saft (kühlende Köstlichkeit)
Limetten-Ingwer-Limonade (eiskalt, erfrischend & vitalisierend)
Purple Dream( Rote-Bete-Apfel-Ananas-Smoothie)

Strategy for Victory
Leben im Rausch
Tagebuch eines Fastenden
Wir könnten Freunde werden
testcard #24: Bug Report. Digital war besser