Road Movies Inhaltsverzeichnis

Broschur, mit Abb.
192 Seiten
1. Aufl. 2006
12,90 €(D)
ISBN 9783936497113

Verfügbarkeit: Nicht Lieferbar

Road Movies
Norbert Grob / Thomas Klein (Hg.)

Zeitgleich mit dem New Hollywood-Kino entstand Ende der 1960er-Jahre mit dem Roadmovie ein Filmgenre, das dem vom Western geschaffenen Mythos vom amerikanischen Traum eine neue, zeitgemäßere Form gab. Allerdings ist Bewegung bereits seit den Anfängen des Films eines der zentralen Motive. »Un arrivee de traine«, einer der ersten Filme überhaupt, zeigt die Ankunft eines Zuges. Verfolgungsjagden mit Autos bestimmen erste One-Reelers. Dass die Bewegung im Bild eben nicht im Foto abzubilden war, machte sie zum spannenden und oft erzählungsbestimmenden Element des Films. Bis heute erzählen Roadmovies vom Unterwegssein auf den Straßen, von der Suche nach den letzten Residuen von Freiheit unter den Bedingungen der Moderne.

Die Beiträge in diesem Buch verweisen darauf, dass sich Roadmovies häufig mit anderen Genres verbinden: Wenn Gangsterpärchen auf der Flucht sind. Wenn mit getunten Automobilen illegale Wettrennen gefahren werden. Oder wenn in der Postapokalypse die letzten Gefechte ausgetragen werden.

Inhaltsverzeichnis

Norbert Grob / Thomas Klein:
Das wahre Leben ist anderswo … Road Movies als Genre des Aufbruchs

Wim Wenders:
»In no city, and no country …« Flüchtige Notizen zum Unterwegs-Sein

Bernd Kiefer:
Die Flucht vor der Heimatlosigkeit. Sieben Zündkerzen für eine Reise durch die Vorgeschichte der Road Movies

Marcus Stiglegger:
Born to be free – Easy Riders, Hell’s Angels und andere Outlaws. Zur Geschichte der Biker-Filme

Norbert Grob:
Lovers on the Run. Gangsterpärchen

Thomas Klein:
A Goddamn Impossible Way of Life. Musik(er) on the road

Roman Mauer:
Zwischen Familie und Fahrtwind. Alltagsrebellen

Kai Mihm:
Biedere Fassaden bröckeln. Rennfilme

Knut Hickethier:
Auf dass einem etwas widerfährt. Road Movies im deutschen Film

Andreas Rauscher:
Straßen der Verdammnis. Mad Max und das post-apokalyptische Road Movie

Thomas Meder:
Eine Reise ans Ende des Erhabenen. Road Movies und die amerikanische Gegenkultur

50 Filme

Ausgewählte Bibliographie

An einem Tag für rote Schuhe
Gegenüber von China
Green City Guide Frankfurt
Die Heebie-Jeebies im CBGB’s
testcard #18: Regress