Friederike Schmitz

Friederike Schmitz

Friederike Schmitz engagiert sich seit über zehn Jahren in den Bewegungen für Tierrechte und Klimagerechtigkeit. Sie hat Proteste organisiert, heimlich in ­Mastanlagen recherchiert und dutzende Vorträge über die fatalen Auswirkungen der Tierindustrie gehalten. Immer wieder diskutiert sie mit Menschen aus Landwirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft darüber, was sich in unserem ­Ernährungssystem ändern muss. Mit ihrem aktuellen Buch zeigt sie konkrete Wege zur Transformation auf.

Schmitz hat 2013 in Philosophie promoviert und bislang drei Bücher zur ­Tierethik veröffentlicht. Als Expertin und Aktivistin ist sie regelmäßig als Gesprächspartnerin in diversen Medien vertreten. Sie arbeitet außerdem ­freiberuflich als Referentin und Trainerin zu Tierethik, Wissenschaftskommu­nikation sowie Logik und Argumentation.

»Anders satt«
Anders satt