Benjamin Berton

Foto: Stéphane Duarte

Benjamin Berton

Benjamin Berton, 1974 in Nordfrankreich geboren und aufgewachsen. Für seinen Debütroman »Wildlinge« (DuMont Verlag) erhielt er im Jahr 2000 den renommierten Prix Goncourt. Insgesamt hat er zehn Romane verfasst, die in verschiedene Sprachen übersetzt wurden. Er arbeitet in der Sozialverwaltung und als Plattenkritiker für die französischsprachige Musikpresse.

»Dreamworld«
Dreamworld