Dagmar Brunow

Dagmar Brunow

Dagmar Brunow, gelernte Buchhändlerin, ist Filmwissenschaftlerin, Literaturüber­setzerin und Redakteurin beim Freien Sender ­Kombinat. Sie lebt abwechselnd in Hamburg und Schweden, wo sie Gender Studies und Filmwissenschaften unterrichtet. Aktuell arbeitet sie zu Fragen von Film und kulturellem Gedächtnis. Veröffentlichungen zu Soundscapes und Gentrifizierung, Archiv und Gedächtnis, feministischem Experimentalfilm, Western, Amateurfilm, RAF, Swingjugend, Essayfilm, Popfeminismus, Laura Mulvey, Fatih Akin und Roy Andersson.

»Stuart Hall – Aktivismus, Pop und Politik«

Stuart Hall – Aktivismus, Pop und Politik