Annette Emde

Annette Emde

zunächst Ausbildung zur Fotografin, anschließend Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaft in Mainz, 2007 Promotion in Kunstgeschichte über die Stadt- und Straßenbilder von Thomas Struth. Freiberuflich tätig als Fotografin, Autorin (zahlreiche Veröffentlichungen vor allem zur zeitgenössischen Kunst und Fotografie, zuletzt Vortrag und Katalogbeitrag im Rahmen der Ausstellung »Erschaute Bauten« im MAK Wien 2012) und Herausgeberin (»Dopplung und Deutung«, Ventil Verlag 2012).

»Ästhetik ohne Widerstand«

Ästhetik ohne Widerstand